Dazu müssen Sie sich zunächst in unseren Kundenbereich einloggen.

Als erstes klicken Sie oben auf "Domains", anschließend auf den Schraubenschlüssel auf der rechten Seite. Auf der Linken Seite sehen Sie "DNS Management".

Dort können Sie alle nötigen Einstellungen an Ihren DNS Einträgen vornehmen.

Privacy Service

Whois-Daten effektiv schützen

Im so genannten Whois sind die Daten zum Inhaber einer Domain meist öffentlich einsehbar. Ein hinreichender Datenschutz ist damit nicht gegeben. Mit dem Privacy Service von XCORE haben Sie die Möglichkeit, im Whois hinterlegte Daten vor der direkten Einsicht durch Dritte zu verbergen - ein Service, der Domain-Daten besser schützt und zugleich Spamaufkommen vermindert!

Die Kontaktaufnahme zum Domain-Inhaber erfolgt über die Website privatename.com. Über ein Formular mit zwei Validierungsschritten (Angabe der betreffenden Domain, Captcha-Code) kann der Anfragende eine E-Mail abschicken. Die Mail wird über PrivateName Services mit einer entsprechenden Kennzeichnung an den Domain-Inhaber weitergeleitet, sofern die Domain von XCORE verwaltet wird.

Der Privacy Service kann aktuell für Domains unter folgenden TLDs genutzt werden: .COM, .NET, .ORG, .INFO, .BIZ, .CO, .TV, .MOBI, .NAME, .CC, .XXX.

Ja, im Kundenbereich können Sie eine Weiterleitung einrichten.

Mit einer Weiterleitung können Sie Domains und Subdomains auf bestehende URLs (http/https) sowie E-Mail-Adressen auf bestehende E-Mail-Adressen weiterleiten.

HINWEIS

Die Weiterleitungen werden über einen eigenen Server vorgenommen (IP-Adresse 62.116.130.8). Parallel zu dem Eintrag in die Weiterleitungs-Verwaltung müssen die Domain- und die gewünschten Subdomain-Einträge auf diese IP-Adresse umgestellt werden! Betreiben Sie eigene Nameserver, müssen Sie die IP-Adresse manuell auf Ihren Nameservern eintragen.

Alle TLD's die wir anbieten, können Sie unter folgender Seite sehen.

Sollte dort ihre wunsch-TLD nicht dabei sein, kontaktieren Sie uns bitte über die verschiedenen Support Möglichkeiten.